La Tendida 2020, Casa Castillo Jumilla www.blauwein.de #blauwein 93+ Parker

Casa Castillo, La Tendida 2020 BIO

Casa Castillo

  • €13,00
    Einzelpreis€17,33 pro l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


La Tendida 2020 BIO Casa Castillo, DOP Jumilla, Spanien
Gärung in Betonpools mit 25-30% ganzen Reben,
12 Monate in 500 Liter französischen Fässern und 5000 Liter Fudern,
85% Monastrell, 15% Garnacha
Parker 93+ P
0,75 Liter
14,5% Alc. Enthhält Sulfite

ES-ECO-024

"Der 2020 La Tendida ist ein neuer Wein aus 85% Monastrell von jüngeren Reben in der Paraje (lieu-dit) La Tendida innerhalb des Gutes und 15% Garnacha von siebenjährigen Pflanzen an einem Nordhang auf sandigen Kalksteinböden bedeckt in Kies im Jahr 2020. Hier änderten sie das Konzept und priorisierten den Standort der Reben anstelle des Alters, also verwendeten sie jüngere Reben, aber aus besseren Böden. Dies ist also ein anderer Wein als der Vino de Finca, und einige der alten Reben, die für den Vino de Finca verwendet wurden, gehen auf den ursprünglichen Monastrell zurück, anstatt hierher zu kommen. Wie die meisten Weine dieses rein mediterranen Jahrgangs wurde er mit 25 % bis 30 % Volltrauben und einheimischen Hefen in unterirdischen Steinbecken mit kurzer bis mittlerer Mazeration und Temperaturen bis zu 32 Grad Celsius vergoren. Der Wein verbrachte 12 Monate in einer Kombination aus 500-Liter-Fässern und 5.000-Liter-Eichenfässern. Die meisten Weine des Jahres 2020 haben etwa 14,5 % Alkohol und einen mittleren pH-Wert von 3,55 und eine milde Säure (4,85 Gramm, gemessen in Weinsäure pro Liter). Es ist jung und zart, aber eleganter, subtil, aber nuanciert und sehr präzise. Der Wein hat einen mittleren Körper, die Tannine sind sehr fein und es gibt ein Gefühl von Zerbrechlichkeit, aber mit Energie und Kraft, ein Rot mit Licht. Sehr Casa Castillo. 40.000 Flaschen produziert. Abgefüllt wurde er im Januar 2022."

– Luis Gutiérrez für Robert Parker's Wine Advocate

“The 2020 La Tendida is a new wine from 85% Monastrell from younger vines in the paraje (lieu-dit) La Tendida within the property and 15% Garnacha from seven-year-old plants on a north-facing slope on sandy limestone soils covered in gravel in 2020. Here, they changed the concept, prioritizing location of the vines instead of age, so they used younger vines but from better soils. So, this is a different wine from the Vino de Finca, and some of the old vines that had been used for the Vino de Finca go back to the basic Monastrell instead of coming here. Like most wines in this pure Mediterranean vintage, it fermented with 25% to 30% full clusters and indigenous yeast in underground stone pools with a short to medium maceration and temperatures up to 32 degrees Celsius. The wine spent 12 months in a combination of 500-liter barrels and 5,000-liter oak vats. Most wines in 2020 are around 14.5% alcohol and have a medium pH of 3.55 and mellow acidity (4.85 grams, measured in tartaric acid per liter). It's young and tender but more elegant, subtle but nuanced and very precise. The wine is medium-bodied, the tannins are very fine and there is a sensation of fragility but with energy and strength, a red with light. Very Casa Castillo. 40,000 bottles produced. It was bottled in January 2022.“

– Luis Gutiérrez für Robert Parker's Wine Advocate


Wir empfehlen außerdem