Guímaro Camiño Real 2016 - blauWein

Guímaro Camiño Real 2016

Guímaro

  • €15,00
    Einzelpreis€20,00 pro l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Guímaro Camiño Real 2016 Guímaro D.O. Ribeira Sacra, Spanien
Mouratón, Brancellao, Caiño, Sousón, und Alicante Bouschet 40-60 Jahre alte Reben, Produktion 12000 Flaschen Spontangärung in Fudern, 3-7 Monate Fasslagerung
Penin 93 P Parker 93 P
0,75 Liter
13,5% Alc. Enthhält Sulfite

„2016 gibt es einen neuen Wein aus einem Projekt, das seit zwei oder
drei Jahren in der Entwicklung ist, mit dem Ziel, einen Wein zwischen
dem jungen, holzfreien Rotwein und der Finca Meixeman zu produzieren.
Durch den Hagel, der die meisten ihrer älteren Reben dezimierte,
veröffentlichten sie 2016 den ersten Camiño Real.
Dieser erste Jahrgang stammt möglicherweise nicht genau von allen
Parzellen, die sie im Sinn hatten, da einige in diesem Jahr verloren
gingen, aber der Wein ist im Grunde eine Mischung aus Trauben von
Parzellen über 50 Jahre in der Zone von Amandi in Ribeira Sacra.
Es könnte ungefähr 80% Mencía sein und der Rest besteht aus allen
anderen Sorten, die in den alten Reben gefunden wurden.
Camiño Real war ein Weg von Doade nach Castro Candelas, der nur für
Pferde geeignet war, nicht für Kutschen, der von den Königen benutzt
worden sein soll, daher der Name, der "königlicher Weg" bedeutet.
Er fermentierte mit 100% vollen Trauben und reifte etwa zehn Monate in
einer Kombination aus Eichenfässern und Barriques.
Es ist ein subtiler und eleganter Ribeira Sacra-Wein, der ziemlich
parfümiert ist, mit eleganten Aromen und einem polierten Gaumen,
der gut ausbalanciert und leicht zu trinken ist, aber auch eine gute Tiefe
und Nuance hat.
Er fühlt sich sehr harmonisch an und vielleicht habe ich den Sweet Spot
getroffen, weil er an dem Tag, an dem ich es probiert habe,
atemberaubend, wirklich elegant und komplex war.
Ein tolles Debüt. 12,00 Flaschen. Er wurde Ende 2017 abgefüllt. “

 Luis Gutiérrez

 

“There is a new wine in 2016 from a project that had been in development for two or three years, with the aim to produce a wine between the young unoaked red and Finca Meixeman. Forced by the hail that decimated most of their older vines, they released the first 2016 Camiño Real. This first vintage might not be exactly from all the plots they had in mind, as some were lost that year, but the wine is basically a blend of grapes from plots over 50 years of age in the zone of Amandi in Ribeira Sacra. It might be around 80% Mencía and the rest comprised of all the other varieties found in the old vines. Camiño Real was a path from Doade to Castro Candelas only suitable for horses, not for carriages, that was said to have been used by the kings, hence the name, which means "royal path." It fermented with 100% full clusters and aged in a combination of oak vats and barriques for around ten months. It's a subtle and elegant Ribeira Sacra wine that is quite perfumed, with elegant aromas and a polished palate that's nicely balanced and easy to drink but also has good depth and nuance. It feels very harmonious, and maybe I hit the sweet spot, because the day I tasted it, it was stunning, really elegant and complex. A great debut. 12,00 bottles. It was bottled in late 2017.“

Luis Gutiérrez


Wir empfehlen außerdem