Guímaro Finca Capeliños 2015 - blauWein

Guímaro Finca Capeliños 2015

Guímaro

  • €31,93
    Einzelpreis€42,57 pro l


Guímaro Finca Capeliños 2015 Guimaro D.O. Ribeira Sacra, Spanien
Produktion 1100 Flaschen 85% Mencía plus Merenzao, 80% Mencía, 20% Caiño, Sousón, Brancellao, Merenzao, Negreda, Garnacha, Mouratón 95 Jahre alte Reben (Bruder des Weines „El Pecado“ von Raúl Pérez) Spontangärung im Fuder, 13 Monate Lagerung in 225l franz. Fässern
Parker 95+ P
0,75 Liter
13,5% Alc. Enthhält Sulfite

„Ich habe auch den Finca Capeliños 2015 aus einem reifen und warmen
Jahr probiert, der überraschend frisch war und überhaupt keine Wärme
zeigte.
Dies ist ein nach Südwesten ausgerichteter Weinberg in 350 Metern
Höhe auf Schieferböden mit fast hundertjährigen Reben mit gemischten
Sorten, die jedoch von Mencía dominiert werden.
Er fermentierte mit 55% vollen Clustern und sehr langer Fermentation
und einer sehr weichen Vinifizierung, fast wie eine Infusion, um zu
versuchen, nicht zu viel zu extrahieren.
Es hat auf jeden Fall gut funktioniert und der Wein zeigte große Eleganz.
Der Gaumen ist super ausgewogen, mit sehr feinen Tanninen und
großer Länge.
Er ist sehr subtil und er wächst mit etwas Luft im Glas.
Aber es ist am Gaumen, wo er seine Größe zeigt.
Grosses Kino!
Er reifte 13 Monate in gebrauchten 225-Liter-Eichenfässern.
Er ist durchaus zugänglich, sollte aber mit etwas mehr Zeit in der Flasche
weitere Nuancen entwickeln; er veränderte sich ständig im Glas und
entwickelte mehr Balsamico-Noten mit einem Hauch von Minze.
1.100 Flaschen wurden produziert.
Er wurde im Februar 2017 abgefüllt. “

 – Luis Gutiérrez für Robert Parker's Wine Advocate

“I also tasted the 2015 Finca Capeliños from a ripe and warm year that showed surprisingly fresh, not showing any heat at all. This is a southwest-facing vineyard at 350 meters altitude on schist soils, with nearly centenary vines with mixed varieties but dominated by Mencía. It fermented with 55% full clusters and very long fermentations and a very soft vinification, almost like an infusion to try to not extract too much. It certainly worked fine, and the wine showed great elegance. The palate is super balanced, with very fine tannins and great length. This is very subtle, and it grew in the glass. But it's in the palate where it shows its greatness. Great showing! It matured in used 225-liter oak barrels for 13 months. This is quite accessible, but it should develop further nuances with some more time in bottle; it kept changing in the glass, developing more balsamic notes, with a hint of mint. 1,100 bottles produced. It was bottled in February 2017.“

 – Luis Gutiérrez für Robert Parker's Wine Advocate


Wir empfehlen außerdem